Darmkrebs - was nun?

Flyer

Die Diagnose Darmkrebs tritt oft unvorbereitet ein und verändert grundlegend Ihr Leben und Ihr Bewusstsein. Eine auf Sie abgestimmte Behandlungsplanung mit verschiedenen Maßnahmen, von Spezialisten, die Hand in Hand arbeiten, ist nun notwendig.

Die Vorteile eines gut etablierten Darmkrebszentrums liegen hier auf der engen Verflechtung aller Kooperationspartner und damit auf einer zügigen und kompetenten Behandlung, die in jedem Behandlungsschritt Ihr persönliches Befinden berücksichtigt.


Das können Sie von unserem zertifizierten Darmkrebszentrum erwarten:

  • erfahrene Gastroenterologen in unserer Medizinischen Klinik für die Früherkennung und Behandlung von Krebsvorstufe, Verwendung von modernen, hochauflösenden Endoskopen
  • Operateure mit langjähriger Erfahrung in der Darmchirurgie. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der minimal-invasiven Bauchchirurgie, also Operationen über Mini-Schnitte.
  • speziell geschultes, einfühlsames Pflegepersonal
  • Anwendung schmerzlindernder Therapiemöglichkeiten durch unser erfahrenes Anästhesistenteam
  • eine optimal aufeinander abgestimmte Behandlung durch regelmäßigen Austausch aller Spezialisten (u.a. Radiologen, Onkologen und Strahlentherapeuten) im Rahmen wöchentlich stattfindender Tumorkonferenzen
  • Entwicklung einer auf Sie abgestimmten begleitenden Behandlung durch Ernährungsberater und Physiotherapeuten
  • individuelle Betreuung durch unsere Seelsorger und kooperierende Psychoonkologen
  • enge Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten und weiteren Einrichtungen der Region für die Vor- und Nachsorge
  • bei fortgeschrittener Erkrankung erfolgt die Versorgung unter Anwendung verschiedener palliativen Therapien zur Linderung der Beschwerden und Erhöhung der Lebensqualität
  • enge Kooperation mit den örtlichen Selbsthilfegruppen
  • leitlinien- und stadiengerechte Behandlung nach den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft
  • Teilnahme an klinischen Studien, durch die wir unseren Patienten Zugang zu neuesten medizinischen Erkenntnissen ermöglichen
  • englische, arabische und russische Sprachkenntnisse